Blog Events Kanzlei Online Rückruf

Seit über 60 Jahren beraten wir erfolgreich in Fragen rund um Steuern, Unternehmertum und Finanzen – inzwischen in dritter Generation.
Standort Lahr
Standort Seelbach

+

aus gegebenem Anlass informieren wir Sie über die aktuellen Änderungen in unserem Merkblatt und wünschen viel Spaß beim Lesen,

Kategorie(n):

trotz Lockerungen und einigen „Normalisierungen“ hat uns die Corona-Krise immer noch – von normalem Alltag sind auch wir in unserer Kanzlei noch weit entfernt. Persönliche Gesprächstermine sind immer noch eine Herausforderung und werden bei uns ab Juni wieder unter hygienischen Auflagen und unter Beachtung von Abstandsregeln und Mundschutzpflicht durchgeführt. Telefon- oder Videokonferenzen bleiben aber die aktuell bevorzugte Wahl.
Immer noch erreichen uns viele Fragen rund um steuerliche und finanzielle Maßnahmen in der Corona-Krise: Denn für viele Unternehmen und Branchen können die Umsatzausfälle der vergangenen Monate kaum wieder ausgeglichen werden. Oft läuft auch das Geschäft nur langsam und beschränkt an. Aus diesem Grund sind Überbrückungskredite sowie weitere Finanzhilfen und Zuschüsse dringend gefragt.
Das Land Baden-Württemberg hat daher ein zweites Corona-Hilfspaket auf die Wege gebracht, das allerdings in einigen Aspekten noch finaler Abstimmung und Harmonisierung mit zur Verfügung stehenden Bundesprogrammen bedarf. In unseren beiden Leitartikeln wollen wir Ihnen die aktuellen Top-Themen „Verlängerung der Soforthilfe und spezielle Finanzhilfe für Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe“ sowie „Neue Liquiditätskredite mit Tilgungszuschuss“ vorstellen. Wenn Sie Beratungsbedarf – gerade in der Corona-Krise – haben, kommen Sie gerne auf uns zu, wir unterstützen bei Stundungen, der Planung von Finanzmitteln und anderen Maßnahmen zur Sicherung von Liquidität im Betrieb.
Werfen Sie auch gerne einen Blick auf unseren Blog www.himmelsbach-streif.de/coronainfo – hier fassen wir verschiedene Themen zusammen und informieren ebenfalls aktuell.
Ein wenig zurück zur Normalität finden wir aber auch – so beleuchten wir in diesem Newsletter auch wieder einige aktuelle steuerrechtliche Themen und Urteile der vergangenen Monate abseits von Corona.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen,

Kategorie(n):

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit zum Innezuhalten bleibt bei den meisten nicht, denn gerade zum Jahresende und Jahresbeginn 2020 prasseln viele neue Regelungen, Änderungen und damit auch viel Arbeit auf uns alle ein. Die Regelungen zur Kassenführung etwa werden erneut verschärft, worüber wir im Leitartikel berichten wollen. Außerdem kommen mit dem Bürokratieentlastungsgesetz III und mit dem Jahressteuergesetz auch eine Vielzahl neuer und geänderter Kleinigkeiten auf uns alle zu. Hierzu haben wir ebenfalls für Sie einen Artikel zusammengestellt.

Wenn das Jahr auch sehr arbeitsreich endet und im neuen Jahr sicherlich viele Neuerungen kommen, so wollen wir an dieser Stelle doch innehalten und Danke sagen. Danke Ihnen allen für das Vertrauen, die gute Zusammenarbeit und dass Sie regelmäßig und mit Interesse verfolgen, was wir berichten.
Auch im neuen Jahr sind wir wieder für Sie da und freuen uns darauf sehr! In diesem Sinne frohe Festtage, einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Kategorie(n):

wir hoffen, Sie genießen die Sommerzeit, haben vielleicht ein wenig Urlaub und können die Zeit nutzen. In unserem aktuellen Newsletter haben wir für Sie wieder einige aktuelle Themen zusammengestellt. Nach den recht brisanten Themen Kassenführung, Kassennachschau, Arbeit auf Zeit etc. der letzten Ausgaben, gibt es auch in dieser Hinsicht nun ein „Sommerloch“ – was aber auch schön ist, wenn nicht immer nur über dringend umzusetzende Vorhaben berichtet wird. Als Leitthema haben wir uns diesmal, passend zur Veranstaltung im September, „Faktoren für ein erfolgreiches Unternehmertum“ vorgenommen. Wir hoffen, dass wir auch für Sie spannende Aspekte beleuchten.

In diesem Zusammenhang möchten wir nochmal auf unsere Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2019 hinweisen. Die Anmeldungen laufen aktuell für „Gründen und Wachsen: wirtschaftliche, steuerliche & rechtliche Aspekte des Unternehmenserfolgs“ am Do., 26.09.2019 und für „Der Preis ist heiß: Strategien für eine effiziente Preissetzung“ am Mi., 09.10.2019. Einige Plätze sind noch frei und wir laden Sie herzlich ein sich noch anzumelden an anmeldung@himmelsbach-streif.de.

Was gibt es sonst Neues? Seit 1. August verstärkt Rita Schnaitter unser Team auf dem Schönberg. Sie bringt langjährige Erfahrung mit und wir freuen uns sehr über unsere neue Kollegin. Außerdem haben unsere beiden Auszubildenden Lena Erny und Saskia Gehrlein ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind nun als Steuerfachangestellte weiter bei uns tätig. Glückwünsche zum Abschluss!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Spätsommer und viel Spaß beim Lesen,

Kategorie(n):

in unserem aktuellen Newsletter dürfen wir wieder stolz verkünden, dass wir auch dieses Jahr vom Focus Money das Qualitätssiegel „Top Steuerberater des Jahres“ erhalten haben. Wir wurden nun zum 6. Mal ausgezeichnet und gehören weiterhin zu „Deutschlands Steuerprofis“ und den besten 100 großen Kanzleien Deutschlands. Bewertet wurden unter anderem Qualitätssicherung, Expertise und Branchenspezialisierung, Kundennähe, Beraterqualifikation sowie Mitarbeiterentwicklung und Weiterbildung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch gerade in der Digitalisierung von Kanzleien – hier haben wir sicherlich auch punkten können.

Wir danken unserem tollen Team für nachhaltige Arbeit und natürlich vor allem unseren Mandanten, die den Weg gemeinsam mit uns gehen.

Aktuell gibt es im steuerlichen Bereich wieder einige Neuigkeiten, es tut sich etwas in der Rechtsprechung und Gesetzgebung. So stellen wir Ihnen kurz das Investmentsteuerreformgesetz und seine Auswirkungen auf die Steuererklärung 2018 sowie den Referentenentwurf zum Doppelbesteuerungsabkommen – Streitbeilegungsgesetz vor. Leitthema ist aktuell der Dauerbrenner „Kassenprüfung“ – wir zeigen auf, wie eine Kassennachschau abläuft und welche verschärfte Anforderungen es an elektronische Kassen gibt.

Ein Hinweis: Wir hatten kürzlich im Rahmen einer Veranstaltung aber auch in unserem Blog (www.himmelsbach-streif.de/blog) das Thema der Verfahrensdokumentation aufgegriffen, da es ein Thema ist, das viele unserer Kunden zurzeit beschäftigt.

Dazu haben wir für unsere Mandanten im Mandantenportal nun unter Arbeitshilfen & Checklisten ein Muster-Inhaltsverzeichnis und eine Checkliste, welche Prozesse Bestandteile einer Verfahrensdokumentation sind, eingestellt (www.himmelsbach-streif.de/mandantenportal). Diese dienen als Hilfestellung und gerne auch als Gesprächsgrundlage.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen,

Kategorie(n):

im letzten Newsletter hatten wir über die Digitalsteuer berichtet – nun gibt es eine interessante, wenngleich alarmierende Entwicklung. Da bisher die Gesetzgebung auf der Stelle tritt, haben sich einige Finanzämter nun einen anderen Weg gesucht und verlangen von Unternehmen, die etwa bei Google Werbeausgaben tätigen, dafür eine Quellensteuer! Falls den Einsprüchen gegen diese Bescheide nicht stattgegeben wird, dann heißt das, dass Unternehmen nun – womöglich auch rückwirkend – Steuern für Online-Werbeaufwendungen extra zahlen müssen. Wir berichten in unserem Leitartikel.

Außerdem: Haben Sie schon einmal nachgedacht, was zu tun wäre, wenn das Geld im Unternehmen knapp wird? Ein unangenehmes Thema, hat man doch immer gleich die drohende Insolvenz vor Augen. Trotzdem ist es wichtig, sich damit zu befassen, um – falls einmal die Krise eintritt – schnell agieren zu können und wieder zeitnah aus der Krise herauszukommen. Wir geben Tipps und zeigen auf, was in solchen Fällen wichtig ist.

Kommen wir nun zu einem sehr freudigen Thema: Unsere Kolleginnen Silke Himmelsbach und Katrin Kunz haben ihre Prüfung zum Steuerberater sehr erfolgreich absolviert, werden uns nun als Steuerberaterinnen unterstützen und so unser Berater-Team ergänzen. Wir sind sehr stolz auf ihre tolle Leistung, gratulieren ganz herzlich und freuen uns, dass wir nun 8 Berufsträger in der Kanzlei zählen, die Sie mit Rat und Tat unterstützen.

In eigener Sache möchten wir nochmal auf unsere aktuellen Veranstaltungen hinweisen. Die Anmeldungen laufen, insbesondere für die ersten Veranstaltungen im März und April. Mehr Informationen finden Sie auf www.himmelsbach-streif.de/veranstaltungen.

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne närrische Zeit!

Kategorie(n):

wenn das Jahr zu Ende geht, kommt die Zeit, die Ereignisse noch einmal Revue passieren zu lassen. Einiges hat sich in diesem Jahr getan: Unsere Kanzlei ist gewachsen, dank Ihnen, unseren treuen Mandanten. Auch unser Team hat sich vergrößert, wir haben inzwischen sogar die 50-er Marke geknackt! Entsprechend brauchten wir mehr Platz und haben auch unsere Räumlichkeiten auf dem Schönberg renoviert und umgestaltet.

Besondere Highlights des Jahres sind für uns immer die Gelegenheiten, bei denen wir Sie persönlich treffen. Wir hatten auch dieses Jahr wieder viele gut besuchte und spannende Veranstaltungen zu sehr vielfältigen Themen, wie dem Betriebsrentenstärkungsgesetz und steuerfreien Arbeitgeberleistungen, zur Finanzplanung und zum betrieblichen Controlling, ebenso wie zu den Chancen der Digitalisierung und zum Datenschutz (ein Thema, dass uns auch selbst hier in diesem Jahr gut beschäftigt hat).

Das neue Jahr wird ebenfalls spannend – nicht nur, mit Blick auf Neuerungen im Steuerbereich. Schon jetzt haben wir mit einigen von Ihnen Projekte geplant. Wir werden wieder Veranstaltungen anbieten, diesmal werden die Themen Unternehmensnachfolge, Unternehmenskauf sowie Erbschaft und Schenkung, aber auch Unternehmensgründung und nachhaltiges Wachstum als Basis des Unternehmenserfolgs im Mittelpunkt stehen. Bald mehr dazu in unserem Veranstaltungsprogramm.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, für Ihre Treue, Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Statt eines Leitartikels haben wir in diesem Jahr weihnachtliche Grüße von Alfred Himmelsbach für Sie zum Lesen.

Frohe Festtage, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2019, auch im Namen unseres ganzen Teams!

Kategorie(n):

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Und so ist es an der Zeit für Ihr Vertrauen und Ihre Treue danke zu sagen! Wir haben mit Freude mit Ihnen zusammen gearbeitet und versucht, Sie auf die Klippen im Fluss der Ereignisse aufmerksam zu machen. Wir hoffen, dass uns dies zu Ihrer Zufriedenheit gelungen ist.

Natürlich haben Sie durch die wiederkehrenden Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten das Gefühl der Unzulänglichkeit. Ständig lesen Sie Rundschreiben, hören Ratschläge und Warnhinweise und haben das Gefühl sich an einem Ideal messen zu müssen, das Sie ohnehin nie erreichen können. Aber trösten Sie sich: (mehr …)

Kategorie(n):

geht das Jahr zu Ende, so muss man seine dringenden Aufgaben noch erledigen und abarbeiten. Für uns sind das noch viele Steuererklärungen, die zum 31.12. abgegeben werden müssen, Jahresabschlüsse, die bis Jahresende fertiggestellt werden sollen oder vertragliche Regelungen, die geändert werden müssen, damit sie dann für 2019 Wirkung zeigen.
Doch nicht nur für uns geht es in den Jahresendspurt. So wird es nun auch höchste Zeit, dass der Gesetzgeber seine laufenden Entwürfe „unter Dach und Fach“ bringt. Anfang November wurde nun das Jahressteuergesetz 2018 verabschiedet, das einige (gesammelte) Neuerungen mit sich bringt. Die wichtigsten möchten wir Ihnen in unserem Leitartikel vorstellen.

Außerdem heißen wir zwei neue Kolleginnen im November willkommen: Jaqueline Ludwig, Kauffrau für Büromanagement, verstärkt unsere Zentrale. Sarah Dilger, Bachelor of Arts (B.A.) – Steuern und Prüfungswesen, ergänzt ebenfalls unser Team. Wir freuen uns über die beiden Neuzugänge sehr. Inzwischen haben wir die „magische“ 50 geknackt und beschäftigen nun an unseren beiden Standorten zusammen über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ein Hinweis noch in eigener Sache: Am Freitag, den 30.11.2018, bleibt unser Büro wegen unseres Betriebsausflugs geschlossen.

Viele herzliche Grüße

Kategorie(n):

Sommerzeit ist Urlaubszeit, zumindest für viele. Doch bevor Sie in den Urlaub fahren, haben wir noch einige spannende Themen zur Lektüre. Elektronische Rechnungen sind vielen bereits ein Begriff, dass sie jedoch verpflichtend für öffentliche Aufträge mit Bundesbehörden nun ab November diesen Jahres und für andere Behörden November 2019 werden, ist wahrscheinlich nicht allen bewusst. Zeit zum Handeln bleibt aber noch, denn elektronische Rechnungsstellung ist mit dem Standard der X-Rechnung kein Hexenwerk. Mehr dazu finden Sie in unserem Leitartikel. Auch gab es zahlreiche kleinere Neuerungen und Urteile, die wir für Sie zusammengestellt haben. Viel Spaß beim Lesen.

Was gibt es intern Neues: Unsere Büroräume am Standort Schönberg werden im August umgebaut. Der Betrieb läuft wie gewohnt, lediglich mit Blick auf die Parksituation wird es im August etwas eng. Danach werden wir Sie dafür in neu ausgestatteten Büros und Besprechungszimmer empfangen.

Im Juli durften wir gleich drei Jubiläen feiern – unsere Kolleginnen Elena Schies, Diana Hummel und Miriam Glatz sind nun alle seit zehn Jahren eine große Bereicherung für unsere Kanzlei. Wir sind sehr froh darüber und gratulieren allen herzlich zum Jubiläum.

Zuletzt noch ein Hinweis kurz vor den Sommerferien: Direkt im September geht unsere Veranstaltungsreihe in die zweite Runde. Aktuell laufen die Anmeldung für die Veranstaltung: Als Arbeitgeber punkten! Optimierte Lohngestaltung, Steuervorteile & betriebliche Altersvorsorge am 27. September im Konferenzsaal Einsteinallee 3, in Lahr. Wir würden uns freuen, Sie auch bei diesem kostenlosen Networking-Event begrüßen zu dürfen.

Sommerliche Grüße

Kategorie(n):

Standorte

Standort Lahr
  • Einsteinallee 1/1
    77933 Lahr
  • 07821 / 9 54 94 - 0
  • 07821 / 9 54 94 - 177
  • kontakt@himmelsbach-streif.de
Standort Seelbach
  • Kinzigtalblick 3
    77960 Seelbach
  • 07823 / 94 97 - 0
  • 07823 / 94 97 - 197
  • kontakt@himmelsbach-streif.de
Unsere Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag:8:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag:8:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 15:30 Uhr

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden