Blog Events Kanzlei Online Rückruf

Seit über 60 Jahren beraten wir erfolgreich in Fragen rund um Steuern, Unternehmertum und Finanzen – inzwischen in dritter Generation.
Standort Lahr
Standort Seelbach

+

Datenschutz

Wir wissen das Vertrauen, welches unserer Kanzlei entgegengebracht wird, zu schätzen. Daher hat der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage höchste Priorität. Alle Angaben zu Ihrer Person, wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, usw. sowie alle Informationen, welche auf Sie zurückgeführt werden können, werden als personenbezogene Daten bezeichnet. Dies beinhaltet auch die IP-Adresse, die durch Ihren Besuch einer Website automatisch übermittelt wird. Dies ist technisch zwingend erforderlich.

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von möglichen externen Dienstleistern beachtet werden. Dabei wird insbesondere auch die ab dem 25.05.2018 umzusetzende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der europäischen Union (EU) von uns berücksichtigt.

Wenn Sie Ihre Rechte (siehe nachfolgend) geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns.

Himmelsbach & Streif GmbH
Steuerberatungsgesellschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Frau Kerstin Fauser
Kinzigtalblick 3
77960 Seelbach

Weitere Kontaktdaten hierzu entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Bei grundsätzlichen Fragen oder Anliegen bezüglich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) Marc Fuchs (DATEV eG) datenschutz@himmelsbach-streif.de

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN

WEBSEITEN-ZUGRIFF

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Ihre IP-Adresse und weitere Informationen automatisch übermittelt. Wir protokollieren automatisch jeden Zugriff auf unsere Homepage sowie jeden möglichen Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf und Webbrowser. Nicht gespeichert wird die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde. Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden.
Die Speicherung dient internen systembezogenen Zwecken, im Wesentlichen zur Sicherheit der Verfügbarkeit unserer Website, u.a. im Einklang mit § 100 TKG (Störung und Missbrauch von TK-Anlagen). Es erfolgt keine Weitergabe dieser Informationen an sonstige Empfänger (Ausnahme: Anfragen von Strafverfolgungsbehörden auf Basis bestehender Rechtsgrundlagen). Aufgrund der „Anonymisierung“ mangels Speicherung der IP-Adresse haben diese Verkehrsdaten keine Datenschutz-Relevanz.

Die protokollierten Website-Aufrufe löschen wir grundsätzlich nach maximal 10 Wochen.

Soweit wir die übermittelte IP-Adresse für weitere Zwecke nutzen wollen, wird dies nachfolgend näher erläutert.

INFORMATIONSPFLICHTEN NACH ART. 13 DSGVO

Mit der Datenschutzgrundverordnung sind wir verpflichtet, bei jeder Erhebung von personenbezogenen Daten, die direkt bei der betroffenen Person erfolgt, entsprechende Informationen bereitzustellen. Im Rahmen unserer Website erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen und möchten Sie deshalb entsprechend informieren. Diese Erhebung liegt vor, wenn wir beispielsweise
• Ihre IP-Adresse zur technischen Bereitstellung der Website erheben
• ein Tracking-Werkzeug einsetzen, welches die IP-Adresse nutzt
• Ihre Eingaben in einem Kontaktmodul zur Kommunikation mit uns entgegennehmen.

Detaillierter Informationen finden Sie – nach Zielgruppen aufgegliedert – unter www.himmelsbach-streif.de/info.

Grundsätzliche Vorgehensweise:
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration. Ausnahme bildet die anonymisierte IP-Adresse zur statistischen Auswertung.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch Unter-Auftragnehmer oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, sprich der Vorgang abgewickelt ist und dem keine gesetzlichen Löschfristen entgegenstehen, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sollten die Daten aus technischen Gründen nicht gelöscht werden können, werden wir sie anonymisieren, damit ein Personenbezug zukünftig nicht mehr hergestellt werden kann.
Es erfolgen alle Erhebungen bzw. Verarbeitungen dieser Website in der Verantwortung unseres Unternehmens.

Ergänzende detaillierte Angaben finden Sie bei den nachfolgenden Punkten.

KONTAKTFORMULAR

Bei Kontaktaufnahme über unsere Webseite erheben wir mit dem Kontakt-Formular verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Pflichtfelder, um eine sinnvolle Abwicklung mit Ihren für uns minimal notwendigen Daten zu ermöglichen, sind: Ihr Anliegen, Ihr Name, und Ihre E-Mail-Adresse. Alle weiteren Angaben, wie Firma, Anrede, Adressdaten, Telefon sind freiwillig und gehen über das Notwendige hinaus. Zur Datensicherheit wenden wir Verschlüsselungen an, wo es technisch möglich ist. Da unsere Website verschlüsselt ist, werden die von Ihnen eingegebenen Daten ohne Zwischenspeicherung verschlüsselt an den Webserver übertragen. Auch der Abruf durch unser E-Mail-Programm ist verschlüsselt. Lediglich die Kommunikation zwischen Webserver (Mittwald) und Mail-Server (Datev) findet aus technischen Gründen unverschlüsselt statt. Hiermit erfüllen wir durch eine Verschlüsselung nach „Stand der Technik“ die Vorgaben an angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen gemäß Art. 32 Abs.1 DSGVO.
Wir nutzen diese Informationen ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage. Hierzu ist oben beschriebener Prozess für uns erforderlich. Soweit es zur Abwicklung erforderlich sein sollte, binden wir unter Berücksichtigung der geltenden rechtlichen Vorschriften (z.B. im Rahmen einer Auftragsverarbeitung) weitere Stellen zur Bearbeitung Ihres ein. Falls Ihre Angaben zum Zweck oder im Rahmen einer Geschäftsbeziehung mit uns übermittelt wurden, speichern wir Ihre Kontaktdaten hierzu in unseren internen Systemen. Ihr eigentliches Anliegen kann ebenfalls in internen Systemen (z.B. Ticketsystem, E-Mail-System) gehalten werden, um den Prozess der internen Bearbeitung zu ermöglichen.
Da wir von einer unbefristeten geschäftlichen Zusammenarbeit ausgehen, löschen bzw. anonymisieren wir diese Daten nur auf Anfrage (siehe Ihr Recht auf Löschung später), soweit keine rechtlichen Aufbewahrungsfristen oder Löschfristen dem entgegenstehen. Soweit Ihre Angaben zur Erfüllung einer Geschäftsbeziehung („Vertrag“) erforderlich sind, ist dies die rechtliche Grundlage der Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Zudem gehen wir davon aus, dass ein berechtigtes Interesse zur Erhebung der notwendigen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage vorliegt (Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO „Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses“).

MANDANTENPORTAL

Bei dem Mandantenportal handelt es sich um einen geschützten Bereich mit Informationen (Dokumenten zum Download, Videos, Formularen), auf denen exklusiv unsere Mandanten Zugriff erhalten. Sofern Sie einen Login bei uns beantragen, werden wir Ihnen auf Basis der folgenden personenbezogenen Daten einen Login anlegen: Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Benutzernamen. Diese Daten sind erforderlich, um eine Authentifizierung vorzunehmen. Es wird Ihnen vom System der Website (wordpress) ein Startpasswort generiert. Dieses, sowie Ihre Nutzerdaten, können Sie entsprechend verschlüsselt verändern. Weitere personenbezogene Daten sind nicht erforderlich. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und sind für keine anderen Nutzer des Mandantenportals sichtbar.
Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sowie auf Basis unseren berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer Geschäftsbeziehungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bzw. zur Erfüllung unseres gemeinsamen Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen.

NEWSLETTER

Wenn Sie an einem Newsletter unseres Unternehmens zu Informationszwecken über unser Unternehmen, unserer Produkte und Dienstleistungen interessiert sind, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Anmeldung sendet Ihnen unser System eine E-Mail mit einem Aktivierungs-Link zu, womit Sie die Eintragung bestätigen. Damit gewährleisten wir, dass Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Erst ab diesem Zeitpunkt erhalten Sie den Newsletter. Der Aktivierungslink enthält die E-Mail-Adresse und eine verschlüsselte Version davon, die an ein Opt-In Script übergeben werden, welches automatisch die verschlüsselte Version der E-Mail mit der übergebenen E-Mail aus der Anforderung abgleicht. Bei Übereinstimmung wird der Newsletter bestellt. Wenn beides zusammen passt wird die Anmeldung ausgeführt. Bestätigen Sie den Aktivierungslink nicht, so wird keine Anmeldung erzeugt. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse und Ihrer angegebenen Daten in einer nach Kunden getrennten Datenbank, sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu finden Sie im Newsletter einen entsprechenden Hinweis mit Link. Auch ein schriftlicher, formloser Widerruf ist möglich, entweder per E-Mail an kanzlei@himmelsbach-streif.de oder per Post an:

Himmelsbach & Streif GmbH
Steuerberatungsgesellschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Frau Kerstin Fauser
Kinzigtalblick 3
77960 Seelbach

Die Einwilligung der An- bzw. Abmeldung wird über das Double-Opt-In Verfahren sichergestellt. Es wird eine Bestätigungs-E-Mail an den Empfänger gesendet. Erst nach Bestätigung durch Nutzung des Aktivierungslinks ist die Zusendung des Newsletters freigegeben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Abwicklung des Newsletter-Bezugs verwendet. Ggf. setzen wir zur Erfüllung der Leistung Dienstleister im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (z.B. als Auftragsverarbeiter) ein. Im Falle einer Abbestellung des Newsletters erfolgt eine Löschung bzw. Anonymisierung Ihrer Daten innerhalb von 3 Tagen. Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

COOKIES

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können diverse unterschiedliche Funktionen haben: Cookies ermöglichen dem Nutzer eine komfortablere Internetnutzung. Durch das Setzen dieser erhält das Internet eine Art Gedächtnis – die Internetseite merkt sich so etwa, dass ein Nutzer diese zuvor schon aufgerufen hat und macht bei einer verschlüsselten Seite eine erneute Anmeldung entbehrlich. Cookies ermöglichen es aber auch ein komplexes Nutzungs- und Surfverhalten zu ermitteln, und ein im Online-Marketing eingesetztes, personalisiertes Werben zu ermöglichen. Unter dem Stichwort „Targeting“ werden die Aktivitäten zusammengefasst, die das zielgruppenorientierte Einblenden von Werbung auf Webseiten ermöglichen sollen.

Wir setzen auf unserer Website keine Cookies zum „Targeting“ ein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO („Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses“) gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien Bereitstellung seiner Dienste.

Auflistung der verwendeten Cookies:

WordPress-Cookies: Unsere Website setzt nur Cookies, die zum technischen Betrieb notwendig sind. Dabei basiert die Website auf dem CMS WordPress. Für registrierte Nutzer kommt ein Login im Mandantenportal in Frage. Nach dem Login ins Mandantenportal sind für die Dauer des Besuchs folgende Cookies in Verwendung um die Authentifizierung zu speichern.
wordpress_*
wordpress_logged_in_*
wordpress_test_cookie 
Bei den von uns verwendeten Cookies handelt es sich um sogenannte temporäre „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Banner-Cookie: Beim erstmaligen Aufruf der Website wird ein Banner eingeblendet, in dem wir darüber informieren, dass die Seite – insbesondere bei der Nutzung des Mandantenportals – technisch erforderliche Cookies setzt. Zur Speicherung, ob Sie diesen Hinweis zur Kenntnis genommen haben, wird ebenfalls ein Cookie gesetzt, nämlich:
DisplayCookieConsent
Dieses hat eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr.

Hinweis: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SICHERE DATENÜBERTRAGUNG UND SICHERHEITSHINWEISE

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten mit der größtmöglichen Sorgfalt zu behandeln, insbesondere dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.  Ihre persönlichen Daten inkl. der Daten aus dem Mandantenportal werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Der Zugang zu Ihrem Mandantenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster nach Beendigung schließen, insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Bei der Kommunikation über eine unverschlüsselte E-Mail (etwa an die auf unserer Website angegebene Kontakt-E-Mail-Adresse) kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

LINKS ZU ANDEREN WEBSEITEN

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen der Dritten, auf deren Seite der Link erfolgt.

IHRE RECHTE – RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN NACH DSGVO

Art. 12 – 23 DSGVO regeln die Rechte der betroffenen Person, d.h. Ihre Rechte bezüglich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten. Diese sind uns gegenüber im Wesentlichen:

• Recht auf Informationen spätestens zum Zeitpunkt der Erhebung nach Art. 13 DSGVO, welchem wir durch diese Datenschutzerklärung nachkommen.
• Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
• Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
• Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
• Soweit anwendbar: Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Wir werden Sie im Einklang mit der DSGVO und weiterer Rechtsvorschriften darin unterstützen, dass Sie Ihre Rechte geltend machen können.

Für Anfragen bezüglich der Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an kanzlei@himmelsbach-streif.de oder per Post an:

Himmelsbach & Streif GmbH,
Steuerberatungsgesellschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Kinzigtalblick 3
77960 Seelbach

Weitere Informationen finden Sie dazu im Impressum.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auch im Interesse der Rechte anderer Personen nur personenbezogene Auskünfte erteilen können, wenn Sie sich angemessen ausweisen können. Deshalb bevorzugen wir den folgenden Weg: Auf schriftliche Anfrage werden wir Ihrem Anliegen gerne nachkommen. Sie erhalten von uns hierzu einen Einschreibe-Brief mit den entsprechenden Unterlagen. Wegen möglicher Rückfragen bitten wir Sie um die zusätzliche Angabe von Kontaktdaten (Email und/oder Telefon).

Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Die zuständige Behörde ist i.d.R. der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen sein Sitz hat – dies ist bei uns der Landesdatenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können Sie dem nachfolgenden Link entnehmen:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

SOCIAL MEDIA LINKS

Auf unserer Website verwenden wir datenschutzsichere „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen “Share”-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Unsere Website nutzt überdies keine Social Media Plugins, verweist allerdings durch Links auf unsere Social Media Präsenz in den jeweiligen, hier aufgeführten Kanälen. Durch die Nutzung dieser Links verlassen Sie unsere Website und gelangen auf die Seiten externer Dritter, für die wir keine Haftung übernehmen.

Facebook Link

Auf unserer Website sind Verweise (Links) auf das externe soziale Netzwerk Facebook enthalten. Dieser Internetauftritt wird ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Verweise sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo kenntlich gemacht (es wird kein Facebook-Plugin genutzt). Wird diesen Verweisen durch einen Klick gefolgt, werden die Facebook-Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her.
Sofern Sie während des Besuchs unserer Website den Verweisen folgen und über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Den Besuch der Website kann Facebook Ihrem Konto zuordnen.
Diese Informationen werden an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Um dies zu verhindern müssen Sie sich vor dem Klick auf den Verweis aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.
Die den Verweisen von Facebook zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

XING Link

Wir verwenden zudem Verweise auf das externe soziale Netzwerk XING. Dieses wird von der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland betrieben; Verantwortlich für den Datenschutz ist die New Work SE im Sinne der EU-DSGVO – also die juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet (Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49 40 419 131-0, Fax: +49 40 419 131-11, E-Mail: info@xing.com.) Die Verweise sind auf unserer Website durch das Logo von XING kenntlich gemacht (es wird kein XING Plugin genutzt).
Sofern Sie während Ihres Besuches auf unserer Website den Verweisen auf XING folgen und über Ihr persönliches Nutzerkonto bei XING eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an XING weitergeleitet, und der Anbieter kann den Besuch Ihrem XING Konto zuordnen.
Die entsprechende Information werden an XING übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass XING Daten zum Besuch unserer Website mit Ihrem persönlichen Nutzerkonto in Verbindung bringt, müssen Sie sich vor dem Klicken des XING-Buttons auf unserer Website aus Ihrem Nutzerkonto ausloggen.
Die den Verweisen von XING zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch XING sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den XING Datenschutzbestimmungen: https://www.xing.com/app/user?op=tandc&what=dp#

SOCIAL MEDIA PAGES

Facebook Unternehmensseite
Die Himmelsbach & Streif GmbH betreibt bei Facebook eine Unternehmensseite (www.facebook.de/himmelsbach-streif) und nutzt dazu die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück. Die Facebook Fanpage dient dazu, die Dienstleistungen und Angebote (z.B. Produkte, Stellenangebote, Neuigkeiten aus dem Unternehmen, Veranstaltungen) unseres Unternehmens zu verbreiten und bekannt zu machen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die über diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot unter www.himmelsbach-streif.de abrufen.

Auf der Facebook Seite werden personenbezogenen Daten erhoben und als Facebook-Insights-Daten der Himmelsbach & Streif GmbH zur Verfügung gestellt. Für deren Verarbeitung sind Facebook sowie die Himmelsbach & Streif GmbH gemeinsam verantwortlich. Festgelegt und definiert sind die gemeinsamen Verantwortlichkeiten hier im Page Controller Addendum.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f  DSGVO („berechtigtes Interesse“). Diese Daten werden genutzt um unsere Fanpage besser an den Wünschen der Nutzer auszurichten und attraktiver für die Besucher zu gestalten.

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights . Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy. Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy. In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihren Endgeräten zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen). Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. (Wir nutzen auf unserer Website allerdings keine entsprechenden Facebook-Buttons, sondern nutzen lediglich Links auf diese Facebook-Seite, mittels denen Sie unsere Seite verlassen.)

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook- Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:

https://de-de.facebook.com/about/privacy#

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes. Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung auch unter dem Punkt „Datenschutz“ auf unserer Facebook-Seite. Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter kanzlei@himmelsbach-streif.de erreichen.

Weitere Informationen zu Facebook und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf www.youngdata.de.

Unternehmensprofil  XING

Die Himmelsbach & Streif GmbH betreibt bei XING ein klassisches geschäftliches Unternehmensprofil. Auf dem Unternehmensprofil veröffentlichen wir steuerrelevante Themen/Bloginhalte aber auch vakante Stellen und Neuigkeiten aus unserem Unternehmen. Auch hier haben wir gewisse Verantwortungen und informieren über die Datenerhebung von XING.

Zuständig bei XING ist
New Work SE
Dammtorstraße 30
20354 Hamburg, Deutschland.

Wir haben ein Interesse, unsere Kanzlei und unsere Dienstleistungen bei XING zu präsentieren, indem wir beispielsweise aktuelle Steuernews (z.B. aus unserem Blog) veröffentlichen. Es ist für uns daher ein weiterer Informationskanal. Auch im Kontext des Recruitings nutzen wir XING um entsprechend die Zielgruppe zu erreichen. Daher haben wir ein Unternehmensprofil erstellt, bei dessen Besuch die entsprechenden Daten der Besucher erfasst werden. Die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person sehen wir bei der Verarbeitung nicht als gefährdet an, insbesondere da die Personen das Unternehmensprofil aktiv anklicken und meist durch ihre Nutzung von XING bereits der Nutzung dieses Social Media Kanals zustimmen.

Unsere XING Unternehmensseite kann aufgerufen werden mit Login bei XING aber auch direkt über den entsprechenden Link.

Bei Aufruf des Links werden bereits Informationen der Besucher (ohne Login) von XING gespeichert (https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/informationen-die-wir-auf-grund-ihrer-nutzung-von-xing-automatisch-erhalten). Dies sind vorwiegend Session Cookies und werden nach Angaben von XING anonymisiert gespeichert. Eine Verbindung zu einem Nutzerprofil von XING kann nur dann hergestellt werden, wenn der Nutzer eingeloggt ist.

Unser XING Unternehmensprofil kann auch aufgerufen werden, wenn der Nutzer eingeloggt ist. Hier werden weitere Informationen von XING gespeichert, mit dem Nutzerprofil verknüpft und getrackt, hier sind die Details ebenfalls genau beschrieben: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung, insbesondere https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/informationen-die-wir-auf-grund-ihrer-nutzung-von-xing-automatisch-erhalten und https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/informationen-die-sie-uns-mitteilen)

Der Himmelsbach & Streif GmbH werden in diesem Zusammenhang keine Nutzerdaten oder Auswertungen zur Verfügung gestellt. Himmelsbach & Streif nutzt hier kein Profil XING Premium, sondern ein normales Profil.

Welche Daten werden erhoben?

Wir erhalten von XING nur die im Rahmen der üblichen Nutzung des Netzwerks zugänglichen Daten, diese sind bezogen auf unsere Unternehmensseite: Welche Nutzer die jeweiligen Beiträge geliked haben, welche Nutzer die jeweiligen Beiträge geteilt haben, welche Nutzer die jeweiligen Beiträge kommentiert haben. Weitere Informationen sind für uns nicht einzusehen.

XING listet auf, dass folgende Daten aufgezeichnet und verarbeitet werden:

Wahrung der Rechte von Betroffenen
XING wahrt die Rechte der betroffenen Personen und informiert hierüber in der Datenschutzerklärung https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter kanzlei@himmelsbach-streif.de erreichen.

Weitere Informationen zu XING und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf www.youngdata.de.

 

VERWENDUNG VON ZUSÄTZLICHEN TOOLS

Wir nutzen die aufgeführten Programme aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) die Website zu betreiben und optimal zu gestalten. Die Tools nutzen keine personenbezogenen Daten, sondern ausschließlich anonymisierte Nutzungsdaten.

 

Verwendung von Google Maps

Die Website der Himmelsbach & Streif GmbH nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Wir informieren die Besucher der Website vor dem Laden des Fremddienstes Google Maps, dass personen-bezogenen Daten (in diesem Fall die IP-Adresse) an Google weitergeleitet werden. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es allerdings notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Dazu haben wir auf der Website eine Zwei-Click-Lösung eingerichtet. Durch ein entsprechendes Plugin wird das Laden der Karte und die Datenübermittlung an Google zunächst blockiert. An den Stellen, an denen die Karte eingebunden ist, erscheint ein Button (Information zur Datenübermittlung an Google). Erst nach dem Klick dieses Bestätigungsbuttons wird der Inhalt für den Nutzer geladen und somit die IP-Adresse des Nutzers übertragen. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server der Google LLC in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mit dem Klick auf den Button zum Laden der Karte werden Ihre Nutzungsdaten an Google übermittelt. Google wird diese ggf. für eigene Zwecke nutzen, weshalb wir hierfür Ihre Einwilligung benötigen. Durch das Laden erteilen Sie uns hierfür Ihre Einwilligung. Durch ein Klick auf die Karte bzw. den Bestätigungsbutton kann der Nutzer die interaktiven Funktionen von Google Maps nutzen.

Die Nutzung von Google Maps hilft Ihnen zur leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Die Einbindung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung (Zwei-Click-Lösung) im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Nutzungsbedingungen für Google Maps sind unter dem folgenden Link zu finden: https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Ausführliche Details zu Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie den Datenschutzbestimmungen sind im Datenschutz-Center von google.de zu finden:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?fg=1

 

Standorte

Standort Lahr
  • Einsteinallee 1/1
    77933 Lahr
  • 07821 / 9 54 94 - 0
  • 07821 / 9 54 94 - 177
  • kanzlei@himmelsbach-streif.de
Standort Seelbach
  • Kinzigtalblick 3
    77960 Seelbach
  • 07823 / 94 97 - 0
  • 07823 / 94 97 - 197
  • kanzlei@himmelsbach-streif.de

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden