Blog Events Kanzlei Online Fernunterstützung

Seit über 60 Jahren beraten wir erfolgreich in Fragen rund um Steuern, Unternehmertum und Finanzen – inzwischen in dritter Generation.
Standort Lahr
Standort Seelbach

+

Am 15.11.2023 hat das Bundeskabinett die Vierte Mindestlohnanpassungsverordnung beschlossen. Das Kabinett hat dem Vorschlag der Mindestlohnkommission zugestimmt, wodurch der Mindestlohn ab 01.01.2024 auf 12,41 EUR brutto je Zeitstunde angehoben wird. Zum 01.01.2025 wird der Mindestlohn in einem weiteren Schritt auf 12,82 EUR brutto je Zeitstunde steigen. (mehr …)

erstellt am: 22.12.2023 | von: Corinna Brosamer
Kategorie(n): Allgemein, Lohngestaltung & Lohnbuchhaltung


Zwar hat der Bundestag am 17.11.2023 das  Wachstumschancengesetz bereits verabschiedet, so dass wir alle mit Änderungen ab 2024 rechneten. Doch die Zustimmung im Bundesrat blieb aus: In seiner Sitzung am 24.11.2023 verwies der Bundesrat das „Gesetz zur Stärkung von Wachstumschancen, Investitionen und Innovation sowie Steuervereinfachung und Steuerfairness“ (kurz: Wachstumschancengesetz) zur grundlegenden Überarbeitung in den Vermittlungsausschuss. Es gibt zahlreiche Nachbesserungs- und Änderungswünsche. (mehr …)

erstellt am: 15.12.2023 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein


Aktuell ist das Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) in aller Munde. Es geht darum, Whistleblower oder auch Hinweisgeber unter besonderen Schutz zu stellen und vor Sanktionen zu bewahren. Das HinSchG regelt dabei insbesondere den Schutz von natürlichen Personen bei Meldungen von Verstößen im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit. Hintergrund ist die EU-Whistleblower-Richtlinie (WBRL), die 2019 in der Europäischen Union entwickelt wurde und nun in nationales Recht umgesetzt wurde. Das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz wird nun auch für Unternehmen ab 50 Mitarbeiter relevant. Diese werden ab Dezember 2023 verpflichtet sein, Hinweisgebersysteme aufzubauen bzw. bereitzuhalten, so dass einerseits Meldungen idealerweise auch anonym und sanktionsfrei erfolgen können und gleichzeitig eine Aufklärung entsprechend erfolgen muss.

Wir beschreiben kurz, was mit Blick auf den Hinweisgeberschutz für Unternehmen aus unserer Sicht relevant ist. (mehr …)

erstellt am: 24.11.2023 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein


Am 29.09.2023 ist es soweit  – der Seelbacher Ausbildungstag steht an! Auch wir sind mit dabei, denn wir bilden aus!. Jetzt für einen Einstieg 2024 oder 2025 informieren!
(mehr …)

erstellt am: 24.08.2023 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein


Die internationale Besteuerung von Unternehmen steht vor einem grundlegenden Wandel. 138 Staaten haben sich im Rahmen der OECD auf eine faire Aufteilung von Besteuerungsrechten und eine globale effektive Mindestbesteuerung mit einem einheitlichen Steuersatz von 15 Prozent geeinigt – eine echte Revolution im internationalen Steuerrecht. Nun hat das Bundesministerium für Finanzen (kurz BMF) einen Referentenentwurf für die Umsetzung vorgelegt.  Wir stellen den Gesetzentwurf kurz vor.  (mehr …)

erstellt am: 24.08.2023 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein


Full-House beim Fachkräfte-Poker: In der Veranstaltung des Unternehmernetzwerkes Seelbach am 11. Juli 2023 geht es um die betriebliche Vorsorgeleistungen im Fokus der Mitarbeitergewinnung und -bindung. Es erwarten Sie spannende Vorträge und eine Podiumsdiskussion zu diesen Themen, auch von Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Rudolf Streif.  (mehr …)

erstellt am: 31.05.2023 | von: Rudolf Streif
Kategorie(n): Allgemein


Aus verschiedenen Gründen steht zurzeit die Verfassungsmäßigkeit der neuen Grundsteuer (sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene) zur Debatte. Inzwischen wurden bereits mehrere Musterkla­gen in verschiedenen Bundesländern und auch Musterklagen gegen das Modell in Baden-Württemberg eingereicht. Daher stellt sich die Frage, ob Einsprüche gegen Grundsteuerwertbescheide ratsam sind.

(mehr …)

erstellt am: 31.05.2023 | von: Silke Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein, Steuerberatung


Kürzlich hat das Land Baden-Württemberg die Härtefallhilfen Energie für kleine und mittlere Unternehmen („Härtefallhilfen Energie für KMU 2022 BW“) verabschiedet und möchte damit energieintensive kleine und mittlere Unternehmen unterstützen, die trotz der Entlastungsmaßnahmen des Bundes im Einzelfall von besonders stark gestiegenen Mehrkosten für Energie betroffen sind.

Die Anträge können kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente), auch Familienunternehmen, Einzelunternehmer oder Soloselbständige bis zum 15. Juni 2023 direkt bei der L-Bank stellen. Die Fördervoraussetzungen zum Bezug dieser Hilfen sind jedoch sehr restriktiv definiert.  (mehr …)

erstellt am: 29.03.2023 | von: Katrin Kunz
Kategorie(n): Allgemein


Unser aktuelles Kanzleimagazin Steuernews Ortenau 2023 ist erschienen.

Wir sind als Kanzlei ganzheitlich und mit einem breiten Beratungsspektrum aufgestellt. Unsere Beraterinnen und Berater haben sich für dieses Magazin daher Themen ausgesucht, die in der Beratungspraxis immer wieder aufkommen und die für viele Mandanten spannend sein dürften. Besonders stolz sind wir zudem auf die Berichte aus der Praxis: Viele von Ihnen arbeiten sehr erfolgreich mit uns und so freut es uns umso mehr, wenn jemand bereit ist, Erfahrungen zu teilen und über die umgesetzten Projekte zu berichten. Doch auch das „Drumherum“ darf nicht zu kurz kommen. Wir wollen Ihnen Einblicke in die Aktivitäten unserer Kanzlei geben, und auch zeigen, was für ein tolles Team hinter dem allem steht. Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen die erfolgreiche Arbeit unserer Kanzlei erst möglich!

Blättern Sie hier durch das Magazin als Flipbook.

 

erstellt am: 17.03.2023 | von: Dr. Silvia Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein


Ausgabe 2023

Online blättern

erstellt am: 10.03.2023
Kategorie(n): Steuernews Ortenau

Standorte

Standort Lahr
  • Einsteinallee 1/1
    77933 Lahr
  • 07821 / 9 54 94 - 0
  • 07821 / 9 54 94 - 177
  • kontakt@himmelsbach-streif.de
Standort Seelbach
  • Kinzigtalblick 3
    77960 Seelbach
  • 07823 / 94 97 - 0
  • 07823 / 94 97 - 197
  • kontakt@himmelsbach-streif.de
Unsere Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag:8:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag:8:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:00 Uhr

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden