Blog Events Kanzlei Online Rückruf

Seit über 60 Jahren beraten wir erfolgreich in Fragen rund um Steuern, Unternehmertum und Finanzen – inzwischen in dritter Generation.
Standort Lahr
Standort Seelbach

+

Digitalisierung und Big Data – diese beiden Begriffe hätten es sicherlich verdient, auch einmal (Un)Worte des Jahres zu werden, denn dahinter stehen Phänomene, die heute nicht mehr wegzudiskutieren und die allgegenwärtig sind.

Die Digitalisierung macht es möglich, dass heute jede Menge Daten über jeden von uns – sei es Privatperson wie Unternehmen – in elektronischer Form existieren. Zettelwirtschaft ade! Ein Großteil der Kommunikation läuft heute digital. Als Konsequenz dieser Entwicklung ist in den letzten Jahren nun eine ganze Menge an Daten entstanden, die sogenannten „Big Data“, die meist unstrukturiert in diversen elektronischen Kanälen „herumschwirren“. Will man etwas mit ihnen anfangen, muss man sie kontrollieren und strukturieren. (mehr …)

erstellt am: 28.01.2018 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein, Betriebswirtschaftliche Beratung & Analyse, Rechnungswesen & Controlling


Seit Anfang 2017 gelten neue Vorgaben zur Kassenführung, die vor allem die elektronische Auswertbarkeit von Registrierkassen betrifft. Die Manipulation elektronischer Kassen soll dadurch weitgehend vermieden werden.
Technische Anforderungen an die elektronische Kasse haben die meisten Mandanten in der Praxis heute umgesetzt. Sie sind entweder auf neue Registrierkassen umgestiegen oder haben nachgerüstet. Doch welche weiteren Implikationen hatte und haben die Vorgaben auf Unternehmen und deren Kassenführung in der Praxis? (mehr …)

erstellt am: 14.01.2018 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein, Steuerberatung, Betriebswirtschaftliche Beratung & Analyse


Das Jahr neigt sich dem Ende zu, morgen ist Weihnachten und das neue Jahr steht vor der Tür. Dies ist für mich Anlass, unseren Leserinnen und Lesern ein schönes Fest zu wünschen und fürs Jahr 2018 ein paar Gedanken zu formulieren. Diese Gedanken drehen sich um drei Sprichworte: (mehr …)

erstellt am: 24.12.2017 | von: Alfred Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein, Steuerberatung


Advent, Advent – die besinnliche Zeit. Die Zeit der Geschenke. Als Unternehmer überlegt man da, wie man seinen Kunden und Mitarbeitern die Weihnachtszeit versüßen, sich für die Zusammenarbeit bedanken und ihnen eine kleine Freude machen kann.

Einige Aspekte sind hierbei allerdings zu beachten: Zum einen, was rechtlich erlaubt ist – gerade mit Blick auf die „Compliance“, zum anderen die Frage, welche Geschenke steuerlich absetzbar sind und welche ggf. sogar versteuert werden müssen. (mehr …)

erstellt am: 10.12.2017 | von: Rudolf Streif
Kategorie(n): Allgemein, Steuerberatung, Lohngestaltung & Lohnbuchhaltung


Eine Weihnachtsfeier gehört für viele Unternehmen dazu – alleine schon um ein harmonisches Miteinander zu fördern und das gemeinsam Erreichte im Jahr zu würdigen. Zu solchen Feiern sind die Mitarbeiter eingeladen – dies bringt steuerliche Konsequenzen mit sich, denn derartige Feste stellen Sachbezüge für die Mitarbeiter dar. (mehr …)

erstellt am: 05.12.2017 | von: Elena Schies
Kategorie(n): Allgemein, Steuerberatung, Lohngestaltung & Lohnbuchhaltung


Wir Ältere können uns glücklich preisen, wenn es uns in unserem Leben gelungen ist, etwas zusammen zu bringen. Es gibt ein wunderbares Gefühl der Sicherheit, wenn man im Alter mehr hat als man braucht und sich deswegen eine gewisse Großzügigkeit leisten kann. Es erhebt sich aber dann die Frage, soll man an Personen, die einem wichtig sind, zu Lebzeiten etwas schenken oder diese erst von Todes wegen begünstigen. (mehr …)

erstellt am: 26.11.2017 | von: Alfred Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein, Steuerberatung


Günstige Kreditfinanzierungen und geringe Zinsen für Sparguthaben ermuntern nach wie vor viele, in Immobilien zu investieren – sei es ins Eigenheim oder in Objekte als Wertanlage zur Vermietung oder zum späteren Verkauf. Angesichts des nahezu leergefegten Immobilienmarkts und entsprechender Immobilienpreise muss man oft schnell handeln. Doch besser nicht überstürzt, denn aus steuerlicher Sicht kann man an vielen Stellen bei richtiger Planung bares Geld sparen und umgekehrt gerade beim Verkauf in einige Steuerfallen treten.

(mehr …)

erstellt am: 12.11.2017 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein, Betriebswirtschaftliche Beratung & Analyse


Ganz klassisch denken die meisten, wenn es um das Thema Steuerberatung geht, an den Gang zum Steuerberater – mit den aufwändig sortierten und zusammengesuchten Unterlagen. Das Sammeln aller Unterlagen, z.B. für die private Einkommensteuererklärung oder die unternehmerische Buchhaltung, kostet bereits Zeit. Der Besuch beim Berater – oft nur zum Abgeben und Durchsehen der Unterlagen mit Blick auf Vollständigkeit – ebenfalls. Das muss heute nicht mehr sein. Moderne Kommunikationsmöglichkeiten, die unter den Schlagworten „Digitales Steuerbüro“, „elektronisches Datenmanagement“ oder „Mandantenfernbetreuung“ bekannt sind., sparen Zeit und Wege. (mehr …)

erstellt am: 29.10.2017 | von: Rudolf Streif
Kategorie(n): Allgemein, Steuerberatung


Unternehmen, Geschäfte, Restaurants – jeder, der eine Kasse nutzt, muss sich seit diesem Jahr mit neuen Vorschriften „plagen“. Denn der Gesetzgeber hat die Regelungen verschärft um Steuerhinterziehung und jegliche Form der Manipulation zu vermeiden. Etwa, dass Umsätze nicht gebucht und entsprechend nicht versteuert werden, dass Kassensoftware manipuliert ist und zum Beispiel im Nachhinein Belege verändert werden können, oder dass schlichtweg Geld undokumentiert aus der Kasse verschwindet.

(mehr …)

erstellt am: 08.10.2017 | von: Martin Himmelsbach
Kategorie(n): Allgemein, Betriebswirtschaftliche Beratung & Analyse


Hier im grenznahen Gebiet ist kaum noch ein Unternehmen nicht zumindest ein wenig international. Aufträge in Frankreich oder der Schweiz stehen aufgrund der kurzen Wegstrecken für viele auf der Tagesordnung. Was oft außer Acht gelassen wird:  Ein Arbeitnehmer darf nicht „einfach so“ im Ausland, und sei es nur für einen kleinen Auftrag, arbeiten. Vor der Aufnahme einer Arbeit gibt es komplexe Meldepflichten und Auflagen. Missachtet man diese, entstehen teils umfangreiche Bußgelder.

(mehr …)

erstellt am: 24.09.2017 | von: Corinna Brosamer
Kategorie(n): Allgemein, Betriebswirtschaftliche Beratung & Analyse, Internationale Steuerthemen

Standorte

Standort Lahr
  • Einsteinallee 1/1
    77933 Lahr
  • 07821 / 9 54 94 - 0
  • 07821 / 9 54 94 - 177
  • kanzlei@himmelsbach-streif.de
Standort Seelbach
  • Kinzigtalblick 3
    77960 Seelbach
  • 07823 / 94 97 - 0
  • 07823 / 94 97 - 197
  • kanzlei@himmelsbach-streif.de